Strikeout!

Baseball-Blog

Inoffizielle offene Deutsche Meisterschaften 2011 im Indoorbaseball

Du siehst das Logo der Gauting Indians.Einladung zu den inoffiziellen „offenen“
Deutschen Meisterschaften im Indoor–Baseball
Liebe Baseballer,
wer hat nicht das Problem, Training in der kalten Jahreszeit? Jugendliche und Junioren haben keine
Lust, immer wieder dieselben „langweiligen“ Übungen in der Halle zu machen. Infolgedessen
bleiben viele einfach vom Training fern oder wechseln schlimmstenfalls zu einer anderen Sportart,
die mehr „Fun“ bietet.
Deshalb wurde in Bayern vor ein paar Jahren „Indoor-Baseball“ erfunden. Diese vereinfachte
Version des Baseballs erfreut sich seitdem immer größerer Beliebtheit.
Die Trainingsbereitschaft aller Altersstufen stieg dadurch enorm an. Da aber auch das schönste
Training immer wieder einen Anreiz benötigt, wurde diese Wettkampfform geschaffen.
Gauting richtet diese Turniere nun schon seit 1998 mit großem Erfolg aus.

Termin ist der
19. und 20. Februar 2011

gespielt wird in den Kategorien
Herren, Damen (Softball), Junioren, Jugend und Schüler

Alle Altersklassen spielen an beiden Tagen. (Schüler nur Sonntag).

Viele Mannschaften werden sich fragen, ob sich eine „weite“ Anreise überhaupt lohnt, da Sie bereits
in der ersten Runde ausscheiden könnten und nach Hause fahren müssten. Diese Angst ist jedoch
unbegründet. Denn man hat die Möglichkeit trotz einiger verlorener Spiele, dennoch ins Finale zu
kommen.
Bedenken, leistungsmäßig nicht mithalten zu können, sind unbegründet. Da Indoor-Baseball seine
eigenen Gesetze hat, ist es durchaus möglich, dass ein Bezirksligist gegen einen Bundesligaverein
gewinnt.
So geschehen bei den Bayerischen Meisterschaften 1997, als die Pöcking Celtics (eine damalige
Bezirksligamannschaft) die Gauting Indians (damals 2. Bundesliga) im Finale deutlich besiegten.

Außerdem, wann hat man als „niederklassige“ Mannschaft schon die Möglichkeit, sich mit
einem Bundesligisten zu messen?

Für die Verpflegung während der Spieltage ist gesorgt. Für Mannschaften, die an beiden Tagen
spielen, haben wir außerdem für 9,- € pro Nase eine Übernachtungsmöglichkeit (die klassische Vier-
Sterne-Turnhalle) mit Frühstück (Buffet) parat; für Jugend und Schüler beträgt der Preis 6,50 €.
Solltet Ihr lieber in einem Hotel nächtigen, gebt dies bitte auf der Anmeldung bekannt.
Übernachten dürfte auch für Mannschaften mit kürzerem Anfahrtsweg interessant sein, denn da nach
getaner Arbeit gut feiern ist, gibt’s für alle, die noch stehen können, das passende Abendprogramm in
Form einer

”Baseball- Party”.

Alles was Ihr jetzt noch tun müsst, ist Euch anmelden.
Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2011.

Einfach beiliegendes Anmeldeformular ausfüllen und per E-Mail zurückschicken.
Die Teilnahmegebühr beträgt 60,-€ pro Mannschaft (die Hälfte des Betrages wird Euch bei der
Siegerehrung zurückbezahlt).

Überweist den Betrag erst nach schriftlicher Bestätigung durch uns,
dann seid Ihr bei Deutschlands größtem Indoor-Baseballturnier mit dabei.
Ihr bekommt die Teilnahmebestätigung und die Kontodaten per E-Mail.

Ihr könnt natürlich auch unter www.indoorbaseball.de immer die aktuelle Anmeldesituation ansehen.

Da insgesamt nur 60 Mannschaften (ca. 650 Aktive) teilnehmen können, gilt als Auswahlkriterium
der Zeitpunkt des E-Mail Eingangs

Wegbeschreibung, Turnierplan und weitere Informationen gehen Euch nach der Anmeldung
gesondert (ebenfalls per E-Mail) zu.

Noch irgendwelche Fragen?
Wendet Euch an:
Rupert Kleinknecht
Handy 0179/8272575
E-Mail: Gauting_Indians@web.de

Hit `n` Run und bis dann, eure Gauting Indians


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

Paste your AdWords Remarketing code here