Strikeout!

Baseball-Blog

Heblos Rabbits: Rabbits traten mit einem Kader von 16 Spielern an

Vier von sechs Durchgängen gegen Redwings ausgeglichen gestaltet
Das erste und das letzte Inning machte den Unterschied. Ohne sie wäre es ein ausgeglichenes Spiel gewesen. Es fehlte die Konstanz und so wechselten sich wieder Licht und Schatten ab, und die Rabbits mussten letztlich eine klare Niederlage hinnehmen. Dennoch zeugt ein Kader mit 16 Spieler von guter Jugendarbeit und einer positiven Perspektive.


Das Spiel eröffnete Jarik Karney erneut als Pitcher. Leider musste er und die Defensive einige Walks und Hits hinnehmen, so das die Rabbits gleich im ersten Inning 10 Runs der Redwings kassieren musste. Im Gegenzug konnte man jedoch auch selber mit 4 Runs punkten. Leo Schneeberger und Thomas Fahrenbach hatten dabei schöne Treffer gelandet. Ab dem zweiten Durchgang stand wieder Leo Schneeberger auf dem Wurfhügel. Er brachte konstant die Bälle in die Strike Zone. Die Defensive stand nun auch besser. Mit ein paar Strike-Outs und guten Spielzügen konnte in den folgenden vier Innings die Offensivbemühungen der Redwings gebremst werden. Sehenswert war vor allen ein sehr schöner Diving-Catch von Paul Groß im Leftfield. In der Offensive konnte man auch mit ein paar Runs nachlegen. Jarik Karney und Marvin Wohlfart hatten gute Treffer. Bester Schlagmann der Rabbits war jedoch Thomas Fahrenbach. Er hatte drei Hits bei vier Schlagversuchen, was eine sehr gute Quote ist. Unter anderem legte er einen sehr schönen „Squezze-Bunt“, so das Jarik Karney dadurch punkten konnte. So stand es nach dem 4. Inning nur 7:11 für die Redwings. Im fünften und sechsten Durchgang musste man dann noch fünf und zehn weitere Runs hinnehmen. Mit Paul Groß bekam nun einer der zahlreichen Spieler im Schüleralter die Möglichkeit als Pitcher Erfahrungen auf dem Wurfhügel zu sammeln. Letztlich viel die Niederlage mit 8:26 dann doch noch deutlich aus. Sehr gut ist jedoch der doch große Kader mit 16 Spieler der Rabbits zu bewerten, was natürlich auf eine positive Zukunft des Vereins hoffen lässt.


Heblos Rabbits: Rabbits siegen auch zuhause gegen Offenbach

Jarik Karney bärenstark bei Premiere als Pitcher m Pfingstsamstag kam es zum Rückspiel der Rabbits gegen die Offenbach Twins. Das Hinspiel konnten die Rabbits klar für sich entscheiden (23:2). Auch im Rückspiel setzten sich die Nachwuchs-Baseballer aus dem Lauterbacher Stadtteil , wenn auch nicht ganz so deutlich wie zuvor, mit 16:6 klar durch. Dabei zeigte […]

weiterlesen »


Heblos Rabbits: Indoor Baseball Tag

Recommend on FacebookTweet about itShare on xing

weiterlesen »


1. Baseball-Night für Kinder in Lauterbach

Eine ganz tolle Baseballveranstaltung für Kinder werden die Heblos Rabbits am 20.11.2011 veranstalten. Ab 19.00 Uhr gibt es eine Baseball-Night für Kinder, die in der Turnhalle von Wascherde stattfinden wird. Aufgrund der späten Zeit wird allerdings eine Einverständniserklärung der Eltern benötigt. Weitergehende Infos findet ihr hier. Recommend on FacebookTweet about itShare on xing

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

Paste your AdWords Remarketing code here