Strikeout!

Baseball-Blog

Frabkfurt Eagles: Letztes Heimspiel diese Saison

Baseball-Regionalligist Frankfurt Eagles hat seine Pflichtaufgabe gegen den Tabellenletzten Kassel Herkules souverän gelöst. Das Team des Trainergespanns Kai Salewski/Alexander Hinz besiegte den designierten Absteiger mit 11:1, 6:1 und ist wieder alleiniger Spitzenreiter der Südwest-Staffel.


Den „Adlern“ genügt in ihrem letzten Doubleheader ein Split bei den Darmstadt Whippets, um die Meisterschaft und den Zweitliga-Aufstieg perfekt zu machen. Die beiden „Endspiele“ finden am 8. September (13 und 15.30 Uhr) auf dem Memory Field (Eschollbrücker Straße) statt.
An ihrem letzten Heimspieltag ließen die Eagles den Nordhessen keine Chance. Angeführt von Pitcher Rafael Paris, der nach auskuriertem Bänderriss sich wieder auf den Mound begab und flugs die Kasseler Offensive bändigte, baute Frankfurt seine Führung konstant bis zum Abschluss des dritten Innings auf 11:1 aus. Da Herkules nicht mehr zulegen konnte, war das Spiel aufgrund der Ten-Run-Rule bereits nach fünf Spielabschnitten beendet.
Beim zweiten Erfolg hätte beinahe das Wetter einen Strich durch die Frankfurter Rechnung gemacht. Nach dem 1:0 im ersten Inning brach ein Unwetter los. Nach einer längeren „Regenpause“ wurde das Feld so gut es ging wieder präpariert. Die Eagles bauten den Vorsprung weiter aus, ehe es wieder regnete. Nach vier Innings wurde die Partie abgebrochen und diese mit dem 6:1-Spielstand gewertet.


Frankfurt Eagles

Recommend on FacebookTweet about itShare on xing

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

Paste your AdWords Remarketing code here